Suche
.: home :: e-mail :: impressum :: presse :.
Sie sind hier: Home > berufsprognosen
 
allgemeines
beratung/seminare
auslandsstudium
studiengänge
bewerbung/ zulassung
welches lehramt
welches bundesland
berufsprognosen
finanzierung
infotage
faq
kontakt
 

Berufsprognosen

Wie sieht der Arbeitsmarkt für Lehrer aus? Alles in allem: GUT!
Bereits 2012 warnte die EU-Kommission vor drohendem Lehrkräftemangel in einigen Mitgliedsstaaten. Besonders genannt werden Deutschland, das Vereinigte Königreich, Italien, die Niederlande, Österreich und Belgien. Lehrkräftemangel heißt, dass ausgeschriebene Stellen nicht besetzt werden können. 2015 schlug der deutsche Philologenverband Alarm und Februar 2016 titelte die Presse: ''Lehrermangel: Berlin sucht Grundschullehrer - auch in Österreich und den Niederlanden''.

Weitere Informationen zu den Lehrerbedarfsprognosen sind hier zu finden.

aktuelle Lehrerschaft (besonders das Alter und erwartete Verrentungen)
erwartete Schülerzahlen (besonders Geburten und Zuzug nach Deutschland
erwartete Schulwahlen (betr. Sekundarstufen)


[zurück]

News





18.03.2017 | 11:00 - 15:00 Uhr
Medizin studieren - wie bekomme ich einen Platz?
Rheine

  allgemeines | beratung/seminare | auslandsstudium | studiengänge | bewerbung/ zulassung | welches lehramt | welches bundesland | berufsprognosen | finanzierung | infotage | faq | kontakt