Lehramtsstudium im Ausland
Du möchtest dein Lehramtsstudium im Ausland absolvieren? Nicht nur ein Auslandssemester, sondern ein ganzes Auslandsstudium? Gute Idee! Mit den EU-Richtlinien zur Anerkennung der Berufe ist das kein Problem. Gezielte Vorbereitung auf die Lehrtätigkeit in anderen EU-Staaten erhält man jedoch nur in sehr wenigen Studiengängen.


Studiengänge
Zwei holländische Hochschulen bieten Lehramtsstudiengänge an, die auf die Lehrtätigkeit nicht nur in den Niederlanden, sondern auch in Deutschland bzw. in allen EU-Staaten gezielt vorbereiten.

Primarstufe: PABO Emmen, Stenden University
In Holland studieren - in Holland oder Deutschland Lehrer werden

Primarstufe international: ITEPS, Stenden University
Grundschullehramt an Internationalen Schulen

Sekundarstufe I: School of European Teacher Education (SETE), University of Applied Sciences Utrecht
Lehramt für Englisch, Deutsch, Niederländisch, Biologie, Geografie;
auch: Deutsch als Fremdsprache
Studiensprache: Englisch

Weitere Informationen zu den Studiengängen findet ihr weiter unten.



Berufliche Anerkennung in jedem EU-Staat
Wer seine Lehrbefähigung in einem EU-Land anerkannt haben möchte, muss ein individuelles Anerkennungsverfahren beantragen. Dafür gibt es die bewährte EU-Richtlinie zur Berufsanerkennung. Das Zielland prüft, ob die beruflichen Qualifikationen des Antragsstellers mit den Vorgaben des eigenen Schulsystems zusammenpassen.
Es geht dabei nur um die Anerkennung der Lehrbefähigung, nicht etwa um die Anerkennung der Studienabschlüsse. So können etwa Studenten des niederländischen Studienganges Lehramtsstudiums für Basisonderwijs, das mit einem Bachelor (BA) abschließt, in Deutschland direkt Lehrer werden und müssen nicht erst, wie bei einem Studium in Deutschland, einen Master machen. Sollten Defizite vorliegen, wird dem Antragssteller die Möglichkeit gegeben diese in einem Anpassungslehrgang aufzuholen. Dieser Anpassungslehrgang darf im äußersten Falll drei Jahre dauern. In Deutschland ist die Form des Anpassungslehrgangs in der Regel der des Referendariats sehr ähnlich.
Es besteht alternativ auch die Möglichkeit eines sogenannten Eignungsfeststellungsverfahrens. Das wird jedoch nur selten angewendet und würde im Übrigen zum gleichen Ergebnis führen.


Berufschancen
So weit - so gut. Aber bekommt man auch faktisch eine Lehrerstelle?
Aber hallo!! Die Absolventen werden nach bisherigen Erfahrungen sehr gerne eingestellt, sowohl im Studienland Holland als auch in Deutschland.
Erstens: Die Absolventen sind durch die enge Verbindung zwischen Theorie und Praxis, das niederländische 'problem-based learning' auf die Unterrichtspraxis sehr gut vorbereitet.
Zweitens: In vielen Ländern, darunter die Niederlande und Deutschland, werden Lehrer gesucht! Im Februar 2016 titelten die Zeitungen: ''Lehrermangel: Berlin sucht Grundschullehrer - auch in Österreich und den Niederlanden''!

Lehramtsstudium (PABO) an der Stenden University
Dauer: 4 Jahre Sprache: niederländisch Land: Niederlande
In den Niederlanden studieren – in Deutschland Grundschullehrer/in werden! Wer ein Lehramtsstudium sucht, das die Möglichkeit bietet, sowohl in den Niederlanden als auch in Deutschland eine Lehrbefugnis zu erhalten, ist beim Studiengang „Grundschullehramt – PABO Basisonderwijs” der Stenden University of Applied Sciences in Emmen genau richtig!

mehr lesen...

Lehramtsstudium Sek I an der HU University of Applied Sciences Utrecht
Dauer: 5 Jahre Sprache: englisch/niederländisch Land: Niederlande
Es versteht sich von selbst, dass Lehrer sich bestens mit ihren Fächern auskennen müssen. Und sie müssen ihren Schülern das Wissen auch verständlich machen können. Als Lehrer bist du zudem Lotse deiner Schüler und musst Projekte, Studienfahrten und andere Aktivitäten organisieren.

mehr lesen...

Internationales Grundschullehramt (ITEPS)
Dauer: 4 Jahre Sprache: englisch Land: Niederlande
ITEPS ist eine Spezialisierung des Studiengangs Grundschullehramt (Pabo). Er ist in Kooperation mit Hochschulen aus Norwegen, Dänemark und den Niederlanden (Stenden) entstanden. Der Studiengang ist sehr international ausgerichtet. Die Praktika, die schon im ersten Jahr in den Lehrplan integriert sind, absolviert man an internationalen Schulen in den Niederlanden oder im Ausland. Nach Abschluss des Studiums, kann man weltweit an internationalen Grundschulen unterrichten.

mehr lesen...